Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Husky -Andøy AS
Nygård
8484 Risøyhamn
Organisationsnummer 912 575 993

 

§1 Geltungsbereich
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Angebots der

Husky - Andøy AS, Nygård, N- 8484 Risøyhamn und für alle aus dieser Nutzung resultierenden Verträge. Hiervon abweichende Bedingungen sind nur durch Vertrag möglich.

§2 Schriftform
Die elektronische Form kann die Schriftform ersetzen. 

Individualabreden die über diese AGB hinausgehen sind schriftlich festzuhalten.

§3 Vertragsabschluss
Die Leistungsbeschreibungen der Husky - Andøy AS auf der Internetseite www.husky-andoy.com und in allen sonstigen Informationsmedien sind lediglich als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zu verstehen. 
Neben dem schriftlichen Vertragsschluss entfalten auch mündliche Verträge volle Geltung.

Mit etwaiger Buchung aus unserem Angebot verpflichtet sich der Käufer auch im Falle des Nichteinlösens den vollen Rechnungsbetrag an Husky Andøy AS zu überweisen, sofern dieser den Grund zur Nichteinlösung zu vertreten hat.

§4 Voraussetzung für die Teilnahme an Programmen, Gesundheitliche Eignung
Die gesundheitliche Eignung zur Teilnahme an der gebuchten Leistung wird vorausgesetzt. Über die gesundheitlichen Mindestvoraussetzungen informieren Sie sich daher bitte vorab auf unserer Homepage. Sollten diesbezüglich im Anschluss dennoch Unklarheiten bestehen, sind diese vor Inanspruchnahme der jeweiligen Leistung mit uns abzuklären. Sollten Minderjährige einen von der Firma angebotenen Programmpunkt alleine wahrnehmen, setzt dies die Zustimmung der Eltern oder einer erziehungsberchtigten Person voraus. Die Aufsichtspflicht bleibt bei eben dieser Person.

Eine Rückerstattung des Kaufpreises für den Fall der Nichterfüllung der Mindestvoraussetzungen ist ausgeschlossen.

Sollte ein Teilnehmer aus persönlichen oder körperlichen Gründen, das Programm abbrechen müssen, so wird der Programmpreis nicht rückerstattet.

§5 Sicherheitshinweise
Alle Teilnehmer werden auf folgende, der eigenen Sicherheit dienenden, Punkte hingewiesen:

  1. Kontakt mit den Hunden darf nur in Begleitung der Eigentümer oder weisungsbefugter Personen aufgenommen werden. Anweisungen sind möglichst sofort zu befolgen.
  2. Das Einsteigen, Aussteigen oder Aufsteigen, auf Schlitten, Skooter oder Wagen, darf nur nach Anweisung erfolgen.
  3. Sollte eine Person Angst vor Hunden haben, ist uns dies vorab mitzuteilen.
  4. Wir empfehlen allen Teilnehmern bei Touren mit Schlitten oder Wagen selbst für  Kopfschutz (Fahrradhelm, Kletterhelm, Skihelm) und  Schutzmaßnahmen für Gliedmaßen und Skelett zu sorgen. Hierbei kann auf Verlangen, in beschränkten Maße, unser Material genutzt werden. Ein Anspruch auf diese Nutzung besteht nicht.
  5. Der Teilnehmer unterstützt auf Bitte der die Fahrt durchführenden Person diese nach seinen Möglichkeiten.

§6 Ausschluss von Teilnehmern
Wer sich den Anweisungen der Eigentümer oder anderen weisungsbefugten Personen wiedersetzt und durch sein Verhalten Mensch oder Tier in Gefahr bringt, kann nach vorheriger Ermahnung von der weiteren Veranstaltung ausgeschlossen werden. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist für diesen Fall ausgeschlossen.
Bei vosätzlicher Gefährung des Wohls von Mensch oder Tier ist eine vorherige Ermahnung nicht nötig.

§7 Haftung
Der Aufenthalt auf dem Gelände der Husky - Andøy AS erfolgt auf eigene Gefahr. Husky Andøy AS haftet nur für Schadenseintritte die grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden, soweit es sich nicht um die Haftung für die Verletzung von Kardinalpflichten handelt.
Kardinalpflichten sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Somit die wesentlichen vertraglichen Hauptpflichten.
Für Kinder haften ihre Eltern, oder entsprechend aufsichtspflichtige Personen.

§8 Rücktritt des Veranstalters
Bei all unseren Angeboten handelt es sich um Outdoor- bzw. Freiluft-Programme, die grundsätzlich bei jeder zu vertretenden Witterung durchgeführt werden. Sollte das Programm jedoch nach Einschätzung des Veranstalters nicht gefahrlos durchführbar sein, behalten wir uns den Rücktritt vor. Für diesen Fall unterbreiten wir umgehend ein Alternativangebot. Sollte Ihnen diese Wahrnehmung nicht möglich sein, erstatten wir die Teilzahlung für den jeweiligen nicht durchfürbaren Programmpunkt.
Ebenso behalten wir uns den Rücktritt bei kurzfrister Personal- oder Hundeerkrankung vor.
Tritt einer dieser Fälle vorab ein, informiert die Husky - Andøy AS Sie unverzüglich.

§9 Verzögerungen im Ablauf
Mit witterungsbedingten oder durch die Hunde bedingte Verzögerungen des Programms muss der Teilnehmer rechnen und diese ersatzlos hinnehmen, sofern ihm die entstehenden Wartezeiten zumutbar sind.

§10 Auswahl des Beförderungsmittels
Bei Ausfahrten mit unseren Schlittenhunden entscheiden wir aufgrund der jweiligen Witterung, ob mit Schlitten oder Wagen gefahren wird. Diesbezüglich besteht keinerlei Entscheidungsbefunis der Teilnehmer.

§11 Haurecht
Das Hausrecht liegt neben den Eigentümern auch bei den von diesen zur Weisung befugten Personen.

§12 Zahlungsbedingungen
Der fällige Rechnungsbetrag ist ohne schuldhaftes Zögern zu begleichen.

Zugelassen sind folgende Zahlunsmittel:

  1. Visa- und Mastercard
  2. Barzahlung
  3. Vorauskasse

Eventuell anfallende Gebühren der gewählten Zahlunsart werden nicht von uns übernommen.

§13 Vermittlung von fremden Leistungen
Für vermittelte Fremdleistungen übernimmt die Husky - Andøy AS keinerlei Verantwortung oder Haftung. Eventuelle Schlechtleistungen sind direkt beim Veranstallter zu beanstanden.

§14 An- und Abreise
Planen Sie genügend Zeit für An- und Abreise ein.

Sollten Sie verschuldet zu spät am Veranstaltungsort eintreffen, können wir die Durchführung des Programmes nicht mehr garantieren.

§15 Recht am Bild
Mit der Teilnahme an einem Programmpunkt wird automatisch das Einverständnis erklärt, dass etwaige von uns angefertigen Fotos oder Videos auf den von uns betriebenen Medien sowie in Presseberichten verwendet werden dürfen.
Es besteht die Möglichkeit des Widerrufs des Einverständnises. Dieser ist schriftlich festzuhalten.

§16 sonstige Schutzrechte
Ohne schriftliche Einverständniserklärung von Husky - Andøy AS oder der betreffenden Dritten, dürfen Sie Inhalte oder Werke, die auf dieser Website abrufbar sind oder zugänglich gemacht werden, weder ganz noch teilweise nutzen oder ändern.

§17 Haustiere
Das Mitführen eigener Haustiere auf unsere Huskyfarm ist grundsätzlich gestattet. Allerdings bitten wir aus Sicherheitsgründen um vorherige Rücksprache. Diese Regelung dient dem Schutz unserer Hunde sowie Ihrer eigenen Tiere.

§18 Datenschutz
Ihre Adresse, Kommunikationsdaten, Art des gekauften Programmes und Ihre Termindaten sind in unserer EDV gespeichert, damit eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung gewährleistet ist. Die Speicherung, Zugangskontrolle und Verwendung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Landes Norwegen.

Die Husky - Andøy AS ist berechtigt Sie auf dem elektronischen Wege über neue Angebote, Veränderungen und das Leben auf unserer Husky Farm zu informieren.

Sollten Sie diese Informationen nicht erhalten wollen, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Wir sehen dann umgehend von der weiteren Zusendung ab.

§19 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
Im Falle eines Fernabsatzgeschäftes haben Sie ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Während dieser Zeit können Sie sich ohne Angabe weiterer Gründe vom Vertrag lösen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss in Kenntnis setzen.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung vor Ablauf der Frist absenden.

§20 Gerichtsstand
Es gilt norwegisches Recht.

§21 Inkrafttreten
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Husky Andøy AS treten am Tage ihrer Veröffentlichung in Kraft.